Rezept Lebkuchengewürz

Ein echtes deutsches Muss zu den Feiertagen: Lebkuchen-Gewürz! Wir alle kennen diese Gewürzmischung mit einer außergewöhnlich schönen Tiefe und Komplexität an Geschmack. Und es ist eine unverzichtbare Zutat für eine Vielzahl deutscher Backwaren in der Weihnachtszeit, insbesondere für den berühmten traditionellen deutschen Lebkuchen.

PureBee Rezept Lebkuchengewürz mit leckeren Gewürzen

Sobald die Tage wieder kürzer werden, das Laub sich wunderbar herbstlich färbt und es draußen kälter wird, bereite ich zuhause meine erste Ladung Lebkuchengewürz vor. Es eignet sich wunderbar um es auf euren frisch gebrühten Kaffee zu streuen, leckere Sahne damit aufzuschlagen oder verwende es in meinen Apfelkuchen und NATÜRLICH in meinen selbstgebackenden Lebkuchen!

Mein besonderer Tip für schmuddelige Herbsttage: Ich liebe es das Lebkuchengewürz auf meinem frisch zubereiteten Cappuccino zu streuen, dann süße ich es noch ein wenig mit unserem leckeren PureBee Honig nach, an einem kalten Wintertag, mit einem Guten Buch ist das einfach wunderbar entspannend

PureBee Rezept Lebkuchengewürz mit Ansicht von leckeren Gewürzen

Diejenigen von euch, die außerhalb Deutschlands oder Westeuropas leben, werden wissen, dass es nahezu unmöglich ist traditionelles Deutsches Lebkuchen Gewürz in Supermärkten zu finden. In Deutschland allerdings, findet man es ab September in jedem gut sortierten Supermarkt.

Wer allerdings die bessere hausgemachte Variante bevorzugt, für den ist dieses Rezept für selbstgemachtes Lebkuchengewürz genau das Richtige!

PureBee Rezept Lebkuchengewürz mit Ansicht von Orangen schälen
PureBee Rezept Lebkuchengewürz mit Ansicht von Gewürzen abwiegen

Ich kann mir vorstellen, dass einige von euch nun denken: Ich möchte nicht all diese Gewürze kaufen, nur um ein Lebkuchen-Gewürz herzustellen, und der Rest landet dann früher oder später in der Tonne!

Aber keine Sorge, die meisten dieser Gewürze haben viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten. Vor allem in der indischen Küche werden viele dieser Gewürze sehr oft benutzt. Google einfach mal die einzelnen Gewürze und du wirst viele Rezeptideen finden und inspiriert werden.

Die schönste Variante, wie ich finde, damit keine Gewürze verschwendet werden, ist einfach eine große Menge leckeres Lebkuchengewürz herzustellen und an Freunde und Familie zu verschenken.

PureBee Rezept Lebkuchengewürz mit Ansicht von leckeren Gewürzen

Selbstgemachtes Lebkuchengewürz

Zutaten:

10g Zimt

8 g Orangenschalen (unbehandelt)

7 g Koriander

6 g Zitronenschalen (unbehandelt)

6 g Sternanis

6 g Fenchelsamen

2 g Muskat

2 g Nelken

2 g Kardamon

 

Ganz egal ob du bereits gemahlene Gewürze verwendest oder deine eigenen in einer Gewürz- oder Kaffeemühle mahlst, vermenge für ein leckeres Lebkuchengewürz einfach alle Zutaten gründlich.

Um sie exakt abwiegen zu können habe ich mir eine kleine Feinwaage besorgt, die in 0,1g Schritten wiegen kann. Falls deine Waage nicht so genau ist, empfehle ich dir eine größere Menge zu machen und das Mehrfache der Zutaten zu verwenden. Du könntest die Menge natürlich auch abschätzten. Die Gewürzmischung wird wahrscheinlich immer noch lecker schmecken, allerdings wird es so sehr schwierig dein Ergebnis zu reproduzieren.

Bewahre das Lebkuchengewürz anschließend luftdicht verschlossen an einem dunklen, kühlen Ort auf. So ist es etwa ein Jahr haltbar. Allerdings werden die Gewürze mit der Zeit an Intensität verlieren. Wenn du es längere Zeit aufbewahren oder verschenken möchtest empfehle ich dir außerdem die Orangen- und Zitronenschale für ein paar Tage trocknen zu lassen, bevor du sie für das Gewürz zerkleinerst.

Und jetzt wünsche ich euch viel Freude mit eurem leckeren selbstgemachten Lebkuchengewürz!

Eure,
Linda