Rezept Schokoladen Honig Käsekuchen

Für alle denen ein einfacher Käsekuchen nicht dekadent genug ist haben wir hier genau das richtige Rezept. Mit dreifach Schokolade und unserem Cremehonig werden Schokogelüste gestillt und jeder Bissen schmeckt so gut wie es sich anhört. Mit diesem Rezept bringen wir Käsekuchen auf ein neues Level.

Schokoladen Honig Käsekuchen

Zutaten (Käsekuchen):

• 255 g Oreo-Kekse
• 85 g geschmolzene Butter
• 900 g Frischkäse
• 300 g PureBee Cremehonig mit Schokolade
• 1/2 TL Salz
• 4 große Eier
• 200 g Saure Sahne
• 225 g geschmolzene Zartbitterschokolade
• Ganache (Rezept siehe unten)

 

Zutaten (Ganache):

• 100 ml Sahne
• 115 g gehackte Zartbitterschokolade 

 

ZUBEREITUNG

Heize den Backofen auf 160°C (Umluft) vor und lege eine Springform mit Backpapier aus (ich habe eine 22cm Form benutzt)

Zerkleinere die Oreo-Kekse (am besten in einer Küchenmaschine). Gib die geschmolzene Butter hinzu und vermenge beides. Drücke die Krümel nun gleichmäßig in den Boden der Springform. Backe den Boden für 10 Minuten und stelle ihn in der Form beiseite.

Mische den Frischkäse, Cremehonig mit Schokolade und das Salz in der Kuchenmaschine und vermenge alles gleichmäßig. Füge die Eier, Saure Sahne und geschmolzene Schokolade hinzu und mixe alles zu einer schönen Masse. Wenn du es gerne etwas süßer magst kannst du an dieser Stelle auch noch mehr Honig hinzugeben.

Gieße die Füllung auf den Boden und backe den Kuchen bis er fest wird, etwa 60 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 160°C.

Schalte den Backofen aus sobald der Kuchen fertig gebacken ist und lasse den Kuchen am Besten im Backofen langsam komplett auskühlen. Wenn er Zimmertemperatur erreicht hat dann decke ihn leicht ab und stelle ihn für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank (am besten über Nacht).

Wenn der Kuchen im Kühlschrank ausgekühlt ist wird es Zeit die Ganache vorzubereiten. Bringe hierfür die Sahne in einem Topf zum Kochen, ziehe den Topf von der Herdplatte und füge die Schokolade hinzu. Rühre solange bis die gesamte Schokolade geschmolzen ist und die Ganache andickt (ca. 2-5 Minuten). TIPP: Wenn dein Käsekuchen einen Riss bekommen habe mache etwas mehr Ganache, dann kann die Ganache auch in den Riss laufen und der Kuchen wird optisch schöner.

Nimm den Kuchen vorsichtig aus der Springform und verteile die Ganache auf der Mitte des Kuchens. Lass die Ganache auf dem Käsekuchen noch etwas fest werden bevor du ihn servierst.